NATURKLANGMUSIK GÜNTER H. MÜLLER
musik@naturklangmusik.de

Günter H. Müller, Komponist, Musiker und Fachbuchautor

 

Günter Müller & Heiner Wiberny in der ausverkauften Tropfsteinhöhle Schulerloch

Müller & Wiberny COLORS OF SOUNDS

Höhlenrausch - Konzerte 2015         in Iserlohn, Köln, Essing (Altmühltal)

Höhlenkonzerte mit Günter Müller

Günter H. Müller und seine Musik

Günter H. Müller wurde 1949 in der im westfälischen Werther geboren, im Haus direkt neben dem Atelier des westfälischen Expressionisten P. A. Böckstiegel. Bis zum Abitur erfolgte die musikalische Ausbildung am städtischen Konservatorium Dortmund. Danach die Weiterbildung an der bergischen Musikakademie. Er trat als Kontrabassist im Jasper van't Hof- Quintett mit bekannten Jazz- Größen (Uli Beckerhoff, Heiner Wiberny, Wolfgang Engstfeld) auf, stand auf der Bühne mit Toots Tielemans, Willi Schwarz, Wolfgang Escher, Roland Peil, Christian Bollmann, und spielte zusammen mit dem Continuum- Ensemble der Dortmunder Philharmonie und verschiedenen Kammerorchestern. Günter Müller hat über 100 Kompositionen für verschiedene Flöten, Kalimba und Gong geschrieben.

Sein Didgeridoo- Lehrbuch ist international anerkannt und gehört seit über 10 Jahren zu den meistverkauftesten Didgeridoo - Lehrbüchern.

Es folgten viele Platten- und CD-aufnahmen (Klassik, Jazz, neue Musik) und über 1500 Konzerte mit Orchestern, Chören, Jazzgruppen und Soloprogrammen mit neuer Musik und Worldmusic - in Kirchen, Schlössern und Klöstern, Konzertsälen, Höhlen, Industriegebäuden und bei internationalen Open Air- Festivals.

Hier geht's sofort zu den aktuellen Konzertterminen!

Radio- und Fernsehberichte über Günter H. Müller und seine Naturklang- Musik wurden gesendet von ARD, WDR, BR, SWF, RBB, SFB, DLF und verschiedenen Lokalsendern. Colours of Earth ist die Musik zum Trailer einer Sendereihe des RBB- Fernsehens.

Günter Müller spielt Querflöte

Günter Müller auf CD

Günter Müller ist als Studiomusiker auf zahlreichen CD- Produktionen zusammen mit internationalen Künstlern zu hören. U. a. mit Heiner Wiberny, Hakim Ludin, Maria Palatine, Christian Bollmann, Tony Liotta, Louis Virie Blanche, Willi Schwarz, Stefan Heidtmann, Helge Schneider....

Die Kompositionen

Als Komponist bevorzugt Günter H. Müller das Thematisieren besonderer Stilelemente aus Musiktraditionen ferner, alter Kulturen: die Kompositionen für Didgeridoo, Klavier, Orgel, asiatische Flöten, Traversflöte, Gong, Kontrabass vermitteln einen Einblick in den Klangkosmos der Naturklangmusik.

Günter Müller spielt Shakuhachi